FLEX nimmt Kanadier Ben Pakulski unter Vertrag

Das Bodybuilding-Magazin FLEX hat Ben Pakulski in sein Athleten-Portfolio aufgenommen. Um den Kanadier war es trotz seines dritten Platzes bei der letztjährigen Pro Bodybuilding Weekly medientechnisch bisher eher ruhig. Im Mai diesen Jahres kam er auf der New York Pro jedoch nicht über einen siebten Platz hinaus. So gesehen, konnte die Entscheidung der Redaktion etwas verwundern. Schaut man sich jedoch an, was Ben Pakulski auf der Bühne zu bieten hat, dann weiß man, dass es sich hierbei nach Paul Dillet um den wohl besten Profi-Bodybuilder handelt, den die Weiten Kanadas hervorgebracht haben.

Ähnlich wie sein Landsmann fällt Pakulski durch seinen Freak-Faktor auf.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.