FGV Zahna gewinnt Landesmannschaftsmeisterschaft

Die Athletinnen um Leistungsträgerin Anke Wendt konnten sich mit einer geschlossenen Teamleistung den Sieg bei der Mannschaftsmeisterschaft im Bankdrücken von Sachsen-Anhalt sichern. Dabei drückte Anke Wendt in der Klasse -67,5 kg mit 113,5 kg einen neuen Landesrekord. Ihre Mannschaftskollegin Romy Schreiber zeigte in derselben Gewichtskategorie mit 90 kg ebenfalls eine solide Leistung. Sabrina Eckert rundete mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 70 kg das Mannschaftsergebnis ab.

Die Damen des FGV Zahna führten damit am Ende mit 293 Punkten die Listen verdient an.

Weitere Leistungen, die im Rahmen dieser Meisterschaft gezeigt wurden und an dieser Stelle Beachtung finden sollen, sind die 187,5 gedrückten Kilogramm von Christoph Erbs (-100 kg) sowie Andreas Ehligers 270 kg in der Superschwergewichtsklasse.

Die komplette Ergebnisliste wird in Kürze auf der offiziellen Website des Bundesverbandes für Kraftdreikämpfer www.bvdk.de erscheinen.


Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.