Europameisterschaft der Junioren – Tag 1

Im ukrainischen Mariupol misst sich in diesen Tagen die deutsche Jugend- und Juniorenauswahl mit der europäischen Konkurrenz. Helena Schlosser und Susann Cichon konnten dabei Achtungserfolge erzielen. Die beiden einzigen Damen der aktuellen Juniorennationalmannschaft starteten gemeinsam in der Gewichtsklasse -56 kg. Wie im Vorfeld erwartet, konnten sie in den Kampf um die Spitze nicht eingreifen, aber in den Einzelwertungen für Deutschland je eine Medaille erzielen.

Susann Cichon kam mit 122,5 kg in der Kniebeuge, 60 kg auf der Bank und 150 kg im Kreuzheben, die zugleich die Silbermedaille in dieser Einzeldisziplin bedeutete, auf Rang 4.

Mit einem 12,5 kg geringeren Dreikampfresultat platzierte sich ihre Mannschaftskollegin Helena Schlosser einen Rang niedriger, holte aber mit 132,5 kg in der Beuge ebenfalls Silber in der Einzelwertung.

Der Sieg dieser Gewichtskategorie ging an die Schwedin Angelica Brage, die mit 392,5 kg das Teilnehmerfeld deutlich dominierte. Die übrigen Medaillenränge wurden von zwei Französinnen belegt, Emmanuelle Jaworski und Charlène Chevalier, die beide jeweils ein Total von 342,5 kg aufstellen konnten. 

In den folgenden Tagen der Europameisterschaften werden Marc Bielau (-75), Leon Koschnik (-82,5) und Eugen Schneider (-125) für Deutschland an die Hantel treten.

Alle bisherigen Ergebnisse können auf http://results.powerlifting.org/?eventid=2008UKR1 eingesehen werden.


Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.