Ergebnisse des FIBO King of Bench Press 2007

Wann immer Heinz Ollesch und Enriko Schütze ein Turnier planen, ist mit internationalen Top-Athleten zu rechnen. Ihren Ruf wurden die Organisatoren auch dieses Mal auf der FIBO gerecht. Nach zweijähriger Unterbrechung wurde 2007 auf der FIBO wieder ein Bankdrück-Wettbewerb durchgeführt. Mit Matthias Marten legte sich ein Zweifachweltmeister auf die Bank, der durch seine spektakulären Leistungen schon mehrmals für Furore sorgte. Seine beiden ersten Versuche mit 240 und 250 kg drückte er so explosiv von der Brust, dass den rund 300 anwesenden Zuschauern auf der FIBO schlicht der Atem stockte. Unglücklicherweise verletzte sich "the Berlin Animal" bei seinem Versuch mit 262,5 kg den Sieg abzusichern und musste den polnischen Strongman Robert Szepanski mit 260 kg vorbeiziehen lassen.

Marten teilte sich den zweiten Platz mit keinen geringeren als Powerlifting-Star Holger Kuttroff, der ebenfalls 250 kg im zweiten Durchgang bewältigte.

Ergebnisse:
1. Robert Szepanski 260 kg
2.Holger Kuttroff 250 kg
2. Matthias Marten 250 kg
4.Kai Uwe Göllnitz 225 kg
5. Hans Peter Brucker 215 kg
6. Stefan Österle 205 kg
7. Erol Ermet 200 kg
7. Uwe Hering 200 kg
9. Serkan Bayran 190 kg“

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.