Ergebnisse der WBFF Weltmeisterschaft 2011

Die internationalen Titelkämpfe nach Version der World Bodybuilding und Fitness Federation (WBFF) boten am vergangenen Wochenende (27.08.11) den Besuchern des Mississauga Living Arts Center im kanadischen Ontario ein spektakuläres Athletenfeld, das sich durch eine extrem hohe Leistungsdichte auszeichnete.

Die Wettkampfkategorien beinhalteten nicht nur die Standards wie Bodybuilding, Fitness und Bikini-Wertung, sondern auch extravagante Klassen wie die Kategorien Fitness-Diva und Fitness & Muscle Model.

Nick Carter, der ehemalige Front-Sänger der Backstreet Boys, wusste als Moderator das Publikum gut zu unterhalten.

Die Top-3 aller Klassen:

Fitness-Figur

Masters (über 35 Jahre alt)
Alexandra Johnston
Corina Bunea
Sue Yin Lip

Klein
Tamara Canache
Sue Ling Yip
Reem Al Bareeq

Mittelgroß
Corina Bunea
Michelle Price
Judy Doughty

Groß
Alexandra Johnston
Cheryl Rosenberger
Noel Clark

Gesamtsiegerin Alexandra Johnston.

Fitness-Figur (Profi-Kategorie)
Emily Stirling
Michelle Welcome
Marissa Mitten

Bodybuilding

Leichtgewicht

Marcus Taylor
Aries Flores
Yakup Cavusgil

Mittelgewicht

Hameed Juma
Justin Killian
Alexandre Franchini

Leichtschwergewicht

Adonis Kerns
Chaz Sutton
Diego Azizi

Schwergewicht

Luis Ricardo Plata
Evo Celan
Kent Leckie

Gesamtsieger Adonis Kerns

Muscle Model

Micah Lacerte
Sean Harley
AJ Ellison

Diva Bikini Model

Kelly Boone
Jupinko
Channa Serenity Bromely

Diva Bikini Model

Chady Dumore
Ingrid Romero
Sarah Marie Moylan

Fitness Model Männer

Jean Jacques Barrett
Paul Miramadi
Leroy Bascombe
Kyle Gentle

Diva Fitness Model

Miryah Scott
Diana Chaloux LaCerte
Julie Bonnett

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.