Ergebnisse der NAC Int. Deutsche Meisterschaft 2007

Knapp 90 Athletinnen und Athleten traten in der Ludwigsfelder Theodor-Fontane-Halle in das Scheinwerferlicht und lieferten sich auf hohem Niveau einen spannenden Kampf um die Qualifikationsplätze für die Ms. und Mr. Universe – Wahl. In der Body-Kategorie konnte sich Oliver Reinhardt (Sieger Body II) als Gesamtsieger gegen Mario Kasper (Sieger Body I) und Jörg Fuchs (Sieger Body III), der eine beeindruckende Masse auf die Bühne brachte, durchsetzen.

Der Hamburger Andru Gertz bewies in der Kategorie "Body over 40" einmal mehr, dass er ( ) sein Potential noch nicht ausgereizt hat und auch jenseits der 40 deutliche Verbesserungen erzielen kann.

Peter Hoppe machte in der Athletik-Klasse II auf sich aufmerksam und konnte nicht nur das knappe Duell gegen seinen direkten Konkurrenten Johnny Belger für sich entscheiden, sondern auch den Gesamtsieg der Wertungskategorie gewinnen.

Bei den Fitness-Damen gewann zwar völlig überraschend, aber nicht unverdient eine perfekt vorbereitete Ilka Vogel gegen Erfolgsathletin Lyen Wong.

Angesichts des hohen Standards, der bei dieser internationalen dt. Meisterschaft gezeigt wurde, fahren alle Titelträger mit berechtigten Medaillenchancen zur Ms. und Mr. Universe nach Norderstedt.

Alle Platzierungen im Überblick:

Body I
1. Mario Kapser
2. Mariano D’Angelo
3. Jens Krüger
4. Kojo Sarpong
5. Markus Weis
6. Dominik Hartmann
Keine Finalplatzierung:
Sven Bauchmüller, Patrick Korte, Steve Keller, André Mehlhorn

Body II
1. Oliver Reinhardt (Gesamtsieger Body)
2. Dennis Riskis
3. Ronny Grell
4. Mirko Werner
5. Andrezej Majchrzjk
6. Wolfgang Wuttke
Keine Finalplatzierung:
Christian Reipen, Frank Müller

Body III
1. Jörg Fuchs
2. Ramon Vasquez
3. Matthias Müller
4. Mark Wasiluk
5. Stefan Hess
6. Michael Boberg
Keine Finalplatzierung:
Ilias Thomopoulos, Andreas Heß, Robert Steigerwald

Body over 40
1. Andru Gertz
2. Rüdiger Janzen
3. Dirk Fleischer
4. Karl-Heinz Jürgens
5. Jürgen Offenbecher
6. Jörg Schimanski
Keine Finalplatzierung: Clemens Kahlow

Body over 50
1. Wolfgang Dittmer
2. Werner Höh
3. Bernhard Klemmer
4. Peter Scheel
5. Wolfgang Pfeil
6. Gerold Grünberg

Athletik I
1. Dieter Pilch
2. Thomas Häge
3. Kai Engel
4. René Gareis
5. Sebastian Walbrecht
6. René Bäse
Keine Finalplatzierung: Andreas Konetzke, Mounir Hezami

Athletik II
1. Peter Hoppe Gesamtsieger Athletik
2. Jonny Belger
3. Robby Trost
4. Sinan Cengiz
5. Markus Steindecker
6. Wojciech Nadolski
Keine Finalplatzierung: André Terp, Robert Juvet, Marcus Mukle, Markus Modler, Frank Horn,
Ingo Specht

Athletik over 40
1. Thomas Schramm
2. Maik Schäfer
3. Kay Henke
4. Detlef Pfister
5. Jörg Horn

Junioren
1. Dominik Schönborn
2. Simon Meier
3. Roman Smentek
4. Patrick Festerling
5. Daniel Kirschke
6. Jörn Wehmeyer
Keine Finalplatzierung: Matthias Geistert, Friedrich Amann

Paare
1. Ilka Vogel und Andreas Konetzke
2. Saskia Hartert und Andru Gertz
3. Silvia Hahn und Markus Weis
4. Ramona Berndt und Marcus Mukle

Frauen – Figur
1. Cornelia Trost
2. Nadine Nießner

Frauen – Figur over 35
1. Petra Westerhoff
2. Andrea Kurtenbach
3. Ramona Przyborowski

Frauen – Fitness
1. Ilka Vogel
2. Lyen Wong
3. Saskia Hartert
4. Zdenka Cerna
5. Mandy Kreusche
6. Astrid Lahnstein
Keine Finalplatzierung: Ramona Berndt, Silvia Hahn, Katharina Walz, Zorica Nesemeier

Frauen – Body
1. Carla Marquardt“

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.