Wasser

Wasser ist der vielleicht wichtigste Stoff auf unserem Planeten, ohne Wasser gäbe es kein Leben. Der Mensch kann zwar mehrere Wochen ohne feste Nahrung überleben, jedoch nur wenige Tage ohne Wasser. Der menschliche Körper besteht zu 55-65% aus Wasser und schon ab 1,5 Liter Schweißverlust wird  die Ausdauerleistung vermindert, bei rund 3 Litern baut die Kraftleistung ab, danach folgen Krämpfe. Dabei sinkt der Blutdruck, das Blut wird dickflüssiger und transportiert weniger Sauerstoff. Da das Gehirn für das optimale Funktionieren viel Sauerstoff benötigt, wirkt sich der Flüssigkeitsmangel auch noch negativ auf die Gehirnfunktionen aus.

Neben seiner Bedeutung im menschlichen Organismus (unter anderem Abtransport und Ausscheidung von Stoffwechselprodukten) ist es auch enorm wichtig für eine funktionierende fettabbauende Diät, da ausreichend Wasser zum einen sättigt, zu wenig Wasser andererseits vom Körper dummerweise als Hunger interpretiert wird und so wieder zu einer stärkeren Kalorienaufnahme führt.

Weitere Artikel

Loading…