Dobrev kann Olympia-Gold nicht verteidigen

Die bulgarische Medaillenhoffnung Milen Dobrev kann auf Grund einer Hüftverletzung nicht an den Olympischen Spielen in Peking teilnehmen. Der 27 Jahre alte Athlet gewann vor vier Jahren in Griechenland die Goldmedaille in der Kategorie bis 94 kg.
"Er leidet noch immer an seiner Verletzung und würde in Peking nicht sein volles Potential abrufen können. Deshalb haben wir uns entschieden, dass er sich auf die Europa- und Weltmeisterschaften 2009 konzentrieren sollte", erklärt Tenyo Tene, der Generalsekretär des bulgarischen Gewichtheberverbandes.

Trotz des Ausscheidens von Dobrev bleibt Nationaltrainer Plamen Asparuhov optimistisch: "Wir werden in jeder einzelnen Gewichtsklasse um Gold mitkämpfen. Wir sind gut vorbereitet und haben keinen Grund zur Sorge."


Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.