Deutschland-Cup im RAW-Powerlifting

Der Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer hat in diesem Jahr erstmals eine überregionale Meisterschaft ausgeschrieben, bei der die Athletinnen und Athleten auf die übliche Ausrüstung verzichten müssen. Für die Ausrichtung wird sich unter der Federführung von Uwe Haase (Weltmeister im Bankdrücken 2007) und Frank O. Hamann  der BSC Rapid Chemnitz verantwortlich zeichnen. Der Wettkampf wird voraussichtlich im Herbst stattfinden.

Beim sogenannten Deutschland-Cup müssen die Disziplinen ohne Beuge-Anzug, Bankdrückshirt, Kreuzhebe-Anzug sowie Bandagen absolviert werden. Lediglich ein Ringertrikot, Kniestulpen und ein Gürtel dürfen während des Turniers getragen werden.

Für die erste Veranstaltung dieser Art wurde auch eine neue Einteilung der Gewichtsklassen vorgenommen:

Frauen: -60 kg; -70 kg; -80 kg; +80 kg
Männer: -70 kg; -80 kg; -90 kg; -100 kg; -110 kg; +110 kg

Weitere Informationen finden Sie in Kürze hier in unserer News-Sektion oder auf der Website des Bundesverbandes www.bvdk.de .


Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.