Deutsche Meisterschaft im Bankdrücken 2007

Mehr als 80 Athletinnen und Athleten legten sich im bayerischen Randersacker zwischen Bank und Hantel, um die nationalen Meister unter sich zu ermitteln. Bei den Damen sorgten drei Athletinnen der Nationalmannschaft für die Glanzpunkte. Tamara Althaus (-60kg/ 155kg), Gunda von Bachhaus (-67,5kg/ 147,5kg) und Eva Speth (+90kg/ 132,5kg) siegten nicht nur souverän in ihren Gewichtsklassen, sondern stellten zudem auch neue dt. Rekorde auf.

Bei den Herren sorgten die Superschwergewichte Andreas Ehliger und Wulf Kronemann mit einem spannenden Duell, bei denen sich beide an Lasten jenseits der 300 Kilogramm wagten, für Aufsehen.

Nach gescheiterten 270 kg wagte Andreas den mutigen Sprung auf gewaltige 300 Kilogramm und schob diese Last überaus souverän von der Brust und damit in die nationalen Rekordlisten. Wulf versucht nach leichten 282,5 kg mit 302,5 kg den Athleten vom FAC Sangershausen zu überbieten, scheiterte aber knapp im Lockout.

Relativsieger wurden Tamara Althaus und Markus Schick (-75kg/ 235kg).

Der Ausrichter bietet auf http://www.sg-randersacker-gh.de/ mehr als 600 Bilder der Meisterschaft zum Download an.

Die Deutschen Meister 2007 im Überblick:

Frauen
-48 kg  Viola Lauber 82,5 kg
-52 kg  Gabi Hirner 102,5 kg
-56 kg  Martina Rummel 70 kg
-60 kg Tamara Althaus 155 kg
-67,5 kg  Gunda von Bachhaus 147,5 kg
-75 kg keine Siegerin
-82,5 kg Claudia Weinzierl 125 kg
-90 kg  Gabriele Bräu 90 kg
+90 kg  Eva Speth 132,5 kg

Männer
-56 kg Christian Klein 152,5 kg
-60 kg Joachim Lietzau 135 kg
-67,5 kg Markus Stappenbeck 185 kg
-75 kg Markus Schick 235 kg
-82,5 kg Jens Schlieter 197,5 kg
-90 kg Björn Schneider 212,5 kg
-100 kg Nikolay Esipov 250 kg
-110 kg Oliver Beck 260 kg
-125 kg Marcel Jahnke 265 kg
+125 kg Andreas Ehliger 300 kg“

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.