Derek Poundstone besiegt Mariusz Pudzianowski

Bei der Mohegan Sun Super Series musste sich der für gewöhnlich auf das Siegen abonnierte Mariusz Pudzianowski dem Lokalmatador geschlagen geben. Derek Poundstone, ein im Austragungsort anerkannter Polizeioffizier, proklamierte für sich bereits zu Beginn des Wettkampfes den ersten Platz. Angesichts seines vierten Platzes bei der letzten Weltmeisterschaft galt Poundstone zwar als starker Konkurrent, aber nicht als Favorit. Seine Kritiker verwies er schnell in die Schranken, als er von der ersten Disziplin an mit Pudzianowski mithalten konnte. Im Finale, den Atlas-Steinen, fiel die Leistung des Polen unerwartet schwach aus und Derek konnte sich den Sieg mit einer abschließenden Paradeleistung sichern.

Den dritten Platz belegte Terry Hollands.


Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.