Dennis James geht in New York nun doch an den Start

Nachdem sich zunächst Gerüchte um den Gesundheitszustand und um den Abbruch der Wettkampfvorbereitungen von Dennis James rankten, sorgte er am Wochenende für Klartext. Wie Dennis in verschiedenen Internetforen zugab, hatte er selbst mit Hilfe eines Freundes die Gerüchte um seine Peron in Umlauf gebracht. Er beabsichtigte damit, die Aufmerksamkeit von Milos Sarcev zu erregen, weil er diesen nicht ans Telefon bekommen konnte.

Tatsächlich laboriert Dennis James zwar noch immer einem eingeklemmten Rückennerv, was ihn jedoch nicht nachhaltig während der Wettkampfvorbereitung behindert hat.

Dennis sieht den nächsten Wettkämpfen zuversichtlich entgegen und rechnet sich einige Spitzenplatzierungen aus.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.