Dan Puckett starb eines natürlichen Todes

Der im November letzten Jahres verstorbene amerikanische Champion Dan Puckett starb an den Folgen eines Herzfehlers. Dan gewann vor zwei Jahren die NPC College-Meisterschaft in der Schwergewichtsklasse und galt als Athlet mit großem Potenzial. Im November wurde er leblos von seinem Mitbewohner im Bad gefunden.

Wie der vor kurzem veröffentlichte Obduktionsbericht zeigt, litt Dan unter Herzrhythmusstörungen, die auch als Todesursache angegeben werden.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.