Branch Warren gewinnt die NY Pro – Dennis Wolf auf Platz 3

Branch Warren setzt sich erst im Finale gegen die Spitzenkonkurrenten Dennis James und Dennis Wolf durch. Knochentrocken und mit einer extremen Vaskularität machte Branch Warren seine Erfolgszeiten von 2005 wieder lebendig und schockte das New Yorker Publikum mit seiner herben Muskelmasse. Trotz seiner herausragenden Form hatte es der Texaner schwer, sich gegen Dennis James und Dennis Wolf zu behaupten, die beide ebenfalls ohne Nachlässigkeiten ihre Hausaufgaben gemacht hatten.

Dennis James präsentierte ein Gesamtpaket, das ihn lange Zeit als Sieger dastehen ließ. Erst im finalen Posedown konnte Branch Warren an den ehemaligen Breakdance-Weltmeister vorbei ziehen. James wusste wie immer mit einer hervorragenden Bühnenpräsenz und ausgewogenen Muskelmasse zu überzeugen. Damit war er Branch nicht nur in Puncto Symmetrie deutlich überlegen, sondern präsentierte auch diesmal die beste Brust-Schulter-Partie im gesamten Line-Up. Dennoch entschied sich die Jury für den aktuellen "Freak" der Szene.

Als Dennis Wolf für den dritten Platz aufgerufen wurde, ergelte im Tribeca Performing Arts Center ein lautes Pfeif- und Buhkonzert. Viele hatten Ihn, nicht unberechtigterweise wohl auf dem ersten Platz gesehen! Der Amateur-Weltmeister von 2005 hatte sichtlich an seinen Schwächen gearbeitet, ohne dabei von seinen Stärken abzulenken. Dennis zeigte in New York eine reifere und tiefere Muskulatur als zu seinen Anfangszeiten im Profi-Lager. Trotzdem behielt er seine harmonische  Linie und nahezu perfekte Symmetrie bei. Nach und nach entwickelt sich der 28-Jährige zu jenen Athleten-Typus, den die IFBB-Juroren zur Zeit den Vorrang geben, wie man anhand der Top-Platzierungen von Toney Freeman oder Victor Martinez erkennen kann. Ob Dennis ein ähnliches Schicksal wie Ronny Rockel ereilen wird, und er sich nur bei kleineren Wettkämpfen hoch platzieren kann, gegenüber den großen Namen jedoch weiter benachteiligt wird, muss die Zukunft zeigen.

Die komplette Ergebnisliste der New York Pro 2007

1. Branch Warren
2. Dennis James
3. Dennis Wolf
4. Desmond Miller
5. Silvio Samuel
5. Kai Greene
7. Craig Richardson
8. Brian Chaimberlain
9. King Kamali
10. John Sherman
11. Francisco Bautista
12. John Hodgson
13. Frank Roberson
14 Leo Ingram
15. Milton Holloway
16. Lionel Brown
16. Gennaro Brigante
16. Steven Burke
16. Emro Karaduzovic

Interessante Links zum Thema:

Video: Schultertraining mit Branch Warren
Video: Vorwahl und Finale der NY Pro
FLEX-Fotogalerie zur Ny Pro

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.