Bodybuilding – Tipp des Tages – Kniebeugen

Wer Probleme hat, korrekte Kniebeugen auszuführen, hat oft einen zu schwachen Rücken. Bauen Sie Kreuzheben in Ihr Rückentraining ein. Haben Sie keine Angst vor dieser Übung – sie ist zwar sehr komplex, wird Ihnen aber helfen, einen sehr festen Stand bei Kniebeugen zu erreichen und gleichzeitig den Rücken „kerzengerade“ zu halten. Wer regelmäßig Kreuzheben absolviert, ist durchaus in der Lage, seine Kniebeugenleistung schnell um 5-10 kg in die Höhe zu schrauben. Sie sollten sich diese Übung allerdings von einem erfahrenen Athleten beibringen lassen, um Fehler von vornherein zu vermeiden. Sie werden auf jeden Fall überrascht sein, wie sicher Sie die Hantel beherrschen und ohne jedes Gewackel das Gewicht wie ein Fahrstuhl auf- und abwärts bewegen.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.