Bodybuilding: Stan McQuay gewinnt IFBB Sacramento Pro 2011

Stan McQuay konnte sich in Sacramento gegen Lyndon Belgrave durchsetzen und damit den zweiten Sieg in seiner fünfjährigen IFBB-Profi-Karriere einfahren. Im Vorjahr kam er an gleicher Stelle auf den dritten Platz.

Stan fiel bisher eher wegen seiner Karriere als Fitness-Model auf, die ihn bereits mehrfach auf das Titelblatt der Muscle & Fitness brachte. Als Athlet machte er sich zuerst in der Musclemania einen Namen, wo er im Jahr 2000 den Profi-Status erlangte. Sechs Jahre später konnte er durch den Sieg der Leichtgewichtsklasse bei den nationalen Meisterschaften der NPC auch den Profi-Status in der IFBB erlangen.

Seinen ersten Auftritt auf der Mr. Olympia-Bühne beendete er mit einem 14. Platz in der Leichtgewichtsklasse. Eine Enttäuschung, die Stan jedoch zu seinem ersten Profi-Sieg führen sollte. Denn der in Japan geborene Sohn eines irischen Auswanderers konnte sich 2010 auf der Detroit Pro an der Spitze durchsetzen. Im selben Jahr schaffte er in Las Vegas mit dem 7. Rang den Sprung ins Finale. 2011 kam Stan ebenfalls auf den 7. Platz.

Ergebnisse Sacramento Pro 2011
1. Stan McQuay
2. Lyndon Belgrave
3. Fernando Noronha Almeida
4. Petr Vanis
5. Angel Rangel Vargas
6. Raul Carrasco
7. Shavis Higa
8. Bleu Taylor
9. Amit Sapir

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.