Rekordprämie – Mr. Universe mit 20.000 Euro Preisgeld dotiert

Nachdem die „Ms. & Mr. Universe“ des NAC International im vorigen Jahr erstmals mit einem Preisgeld in Höhe von 15000 Euro aufwartete, erhöhen sich die Prämien nunmehr auf insgesamt 20000 Euro. Bei dem internationalen Saisonabschluss am 27. November in der Tribüne Hamburg-Norderstedt winken zunächst den neuen Titelträgerinnen der Kategorien „Ms. Fitness“ und „Ms. Physique“ sowie den Overall Champions der Kategorien „Figure“ und „Athletic“ jeweils 1000 Euro. Unmittelbar nach dem regulären Wettbewerb steigt die „Kae Sun Pro Universe“, für die dann sämtliche Sieger der Männer-Bodybuilding-Klassen qualifiziert sind. Zudem genießen alle bisherigen Gesamtsieger von WM und Universe ein direktes Startrecht. Hier steht der Löwenanteil von 16000 Euro zur Ausschüttung bereit: Der neue „Pro Universe“-Champion erhält 6000 Euro. Für den zweiten und dritten Platz gibt es 4000 beziehungsweise 3000 Euro. Die Plätze Vier, Fünf und Sechs sind mit jeweils 1000 Euro dotiert. Mehr Informationen zum Wettbewerb gibt es auf www.nac-germany.de und www.nac-international.com. Tickets bekommt man über Tel. 04751-900105.

Vorjahres-Gesamtsieger Dàniel Tòth aus (Foto: www.Posedown.de)

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.