Bodybuilding: Paul Dillet fährt Konfrontationskurs

Ausgerechnet zum Olympia-Wochenende macht das Gerücht die Runde, dass Paul Dillet künftig aggressiv IFBB-Profis abwerben will.

Dillet hat mit seiner WBFF einen Konkurrenzverband geschaffen, der mittlerweile von der IFBB sehr ernst genommen wird. Anfänglich hatte Paul noch gesagt, dass die WBFF nur als Alternative, aber nicht als Konkurrenz zur IFBB verstanden werden sollte. Und er plante seine Wettkämpfe sogar so, dass sie nicht in Konflikt mit dem IFBB-Kalender gerieten. Als jedoch die IFBB seine Idee kopierte, eine Fitness-Klasse für Männer zu schaffen (Physique-Kategorie), schaltete der kanadische Gigant auf Angriffmodus um.

Mit Monica Brant hat er bereits das Aushängeschild der Fitnessklassen der IFBB schlechthin für sich gewinnen können. Wie es heisst, will er nach der Olympia-Wahl um weitere hochrangige IFBB-Athleten werben.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.