Bodybuilding: New York Pro – Johnnie O. Jackson ist Favorit

Johnnie Jackson, Sieger der diesjährigen FIBO Power, fährt als heißer Titelkandidat nach New York City. Der 41-Jährige hat sich nach einer Ruhepause mit zwei Spitzenplatzierungen in der laufenden Frühjahrssaison wieder als Top-Athlet verdient gemacht.

Doch wenn der Texaner am Samstag im Big Apple auf der Bühne steht, ist ein Sieg alles andere als gewiss. Das Line-Up hat dieses Jahr zwar nicht besonders große Namen zu bieten, aber dennoch ein außerordentlich hohes Niveau.

Mit Stephen Kuclo, Sean Allan und Juan Morel geben gleich drei Jungprofis ihr Debüt in der Stadt, die niemals schläft. Und alle drei haben das Potential dazu, das Siegerpodium zum Wackeln zu bringen. Kuclo kann mit einer knallharten Definition überzeugen, Allan ist ein wahrer Muskelgigant und Morel bringt so ziemlich alles mit, was man sich von einem New York Pro – Champion wünschen würde.

Außerdem darf ein Cedric McMilan nicht vergessen werden, der letztes Jahr die Europa Show of Champions abgeräumt hat. Hinzu wollen die Gerüchte nicht abreißen, dass sich Brandon Curry und Lionel Beyeke kurzfristig für einen Start entschieden haben. Von offizieller Seite wurde das noch nicht bestätigt, doch wenn es wahr sein sollte, steht einem Muskelfeuerwerk um den Sieg der traditionsreichen New York Pro nichts mehr im Wege.

Wir werden Bilder von der Show so schnell wie möglich auf unsere Facebook-Seite stellen. Also bleibt online!

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.