Bodybuilding: Lionel Beyeke will in Australien für Furore sorgen

Die Tinte seines Sponsorenvertrages mit dem Bodybuilding-Magazin FLEX ist noch nicht ganz trocken, da bläst Lionel Beyeke schon zur Attacke auf die Spitze der Profi-Elite. Beyeke hat angekündigt, nach der Arnold Classic beim Australia Grand Prix mitzumachen. Und damit will er den Titelfavoriten Branch Warren gleich bei zwei Gelegenheiten in Schwierigkeiten bringen.

Lionel hat 2011 mit zwei guten Platzierungen geglänzt. Ein vierter Platz bei der New York Pro und der silberne Rang beim Grand Prix in Toronto sind eindeutige Anzeichen dafür, dass dem jungen Athleten dieses Jahr der Durchbruch an der Spitze gelingen könnte.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.