Bodybuilding: Juan Morel verzichtet auf Olympia-Teilnahme

Juan Morel, der aktuell erfolgreichste Neuprofi der laufenden Saison, will nicht in Las Vegas im Rampenlicht stehen.

Juan hatte sich im letzten Jahr durch den Sieg der US-Meisterschaften die Profilizenz verdient und platzierte sich bei seinem Einstand in New York vor heimischer Kulisse auf Platz 4. Wenige Wochen später knüpfte er in Hartford and diese Leistung an und dominierte die Europa-Show, wo er seinen ersten Profi-Sieg einfahren konnte.

Seine Hochzeit und die anschließenden Flitterwochen nutzte der New Yorker, um sich abseits des Rummels Gedanken um seine Zukunft zu machen. Juan kam zu der Entscheidung, dass seine Zeit für den Mr. Olympia noch nicht gekommen sei. Er will sich nun auf den Masseaufbau konzentrieren und seiner Muskulatur mehr Zeit zum Reifen geben.

Angesichts seiner bisher sehr guten Leistungen, dürfte Juan im nächsten Jahr bei den größeren Bodybuilding-Shows als einer der Favoriten auf der Bühne stehen.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.