Bodybuilding: Jodie Marsh versucht sich als Bodybuilderin

Das britische Glamour-Girl Jodie Marsh, die einst als Erzfeindin von Busenmodel Katie Price (a.k.a. Katie Jordan) immer wieder die Schlagzeilen der Klatschblätter füllte, möchte nun Karriere als Bodybuilding-Model machen.

Die Dame mit der üppigen Oberweite sagt, dass sie in ihrer Schulzeit von allen Seiten wegen ihrer Nase gehänselt wurde. In dieser Zeit habe sich in ihr der Wunsch ausgeprägt, als Model Karriere zu machen, um allen Mobbern aus ihrer Schule zu zeigen, dass sie sehr wohl schön ist.
Obwohl sich die 32-Jährige mit Hilfe von viel nackter Haut und skandalösen Schlagzeilen zwar einen C-Prominentenstatus erarbeiten konnte, blieb der viel erhoffte Modelruhm jedoch aus. Nun will Jodie es in der Bodybuilding- und Fitness-Industrie versuchen.

Und so präsentierte sie sich vor wenigen Wochen auf einem Natural-Bodybuilding-Wettkampf in durchaus ansehnlicher Form, wobei ihre künstlichen Rundungen in Kombination mit ihrem Sixpack zu einem beinahe grotesken Anblick führten.

Man mag berechtigte Zweifel haben, ob Jodie Marsh sich tatsächlich in der Bodybuilding-Welt durchsetzen kann, dennoch sind ihr einmal mehr die Schlagzeilen der Regenbogenpresse sicher.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.