Bodybuilding: Jay Cutler lässt es krachen

Obwohl Jay Cutler seine Krone abgeben musste, schaffte er es trotzdem in die Schlagzeilen. Und zwar in die der Boulevard-Presse. Mit seiner spektakulären Olympia-Party war ihm die Aufmerksamkeit auch ohne Sandow-Statue garantiert.

Auf der Gästeliste fanden sich nicht nur Promis aus der Bodybuilding-Szene, sondern auch hochrangige Baseball-Spieler und Porno-Stars wie Sasha Grey. Mit Konfetti-Kanonen und Go-Go-Tänzerinnen wusste der viermalige Mr. Olympia seine Gäste im Surrender Nightclub zu unterhalten.

Rund 40 handverlesene Gäste fanden Einlass in den angesagtesten Nachtclub Las Vegas. Dazu zählte auch der Rekord-Mr. Olympia Ronny Coleman und Bodybuilding-Veteran Toney Freeman.

Jay Cutler und Phil Heath im Posedown

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.