Bodybuilding: Branch Warren nimmt an Australia Grand Prix 2012 teil

Branch Warren schmiedet seinen Pläne für die kommende Saison und es ist durchaus vorstellbar, dass es zum weltweiten Triumphzug kommt. Denn der 36-Jährige will eine Woche nach der Arnold Classics nach Melbourne zum Australia Grand Prix reisen. Der Texaner gilt bei beiden Wettkämpfen als haushoher Favorit, sofern ihm seine Quadrizepsverletzung aus dem letzten Jahr nicht zu sehr anzusehen ist.

Branch bestritt bisher nur ein einziges Mal einen Wettkampf auf dem fünften Kontinent. Im Jahr 2006 kam er in Melbourne auf den fünften Platz.

Nachdem der Vize-Mr. Olympia von 2009 im letzten Jahr wegen einer Verletzung aus der Bahn geworfen wurde, scheint er die verlorene Herbstsaison mit einem berstenden Kalender im Frühjahr wieder wettmachen zu wollen. Gerüchten zufolge will Branch auch beim FIBO Grand Prix in Essen und der New York Pro auf der Bühne stehen.

Branch Warren

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.