Bodybuilding: Alexej Kauz Gesamtsieger der Deutschen des NAC

Gesamtsieger der Deutschen Meisterschaft im Bodybuilding des National Athletic Comitee (NAC), die am Samstag in Losheim stattfand, wurde Alexej Kauz. Ein hart erkämpfter Sieg, denn bereits die Konkurrenten in der Klasse Body I, insbesondere Mike Petro, zeigten enorm starke Leistungen.

Der neue Deutsche Meister im Bodybuilding des NAC des heißt Alexej Kauz  ( Foto: BMS Archiv, Sergej Moser)
Der neue Deutsche Meister im Bodybuilding des NAC heißt Alexej Kauz ( Foto: BMS Archiv, Sergej Moser)

Die Kategorie Body 2 sicherte sich Michael Ayena in ausgezeichneter Form vor Oliver Wübbolt, mit dem in Zukunft zu rechnen sein dürfte. Die Bodyklasse 3 gewann der deutlich verbesserte Maxim Kutozov.

Hier die kompletten Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften des National Athletic Comitee (NAC) aus Losheim

Body I
1. Alexej Kauz Gesamtsieger Body
2. Mike Petro
3. Anton Sippus
4. André Schreiber
5. Jimmy Herter
nicht im Finale:
Reza Teymoorian

Body II
1. Michael Ayena
2. Oliver Wübboldt
3. Stanislaw Turulski
4. Daniel Kirschke
5. Anatolij Silnow
nicht im Finale:
Marco Kirchner, Thorsten Lauterbach,
Oliver Renoth, Jörg Steiert

Body III
1. Maxim Kutuzov
2. Jörg Fuchs
3. Marco Reinschmid
4. Vincenzo Schiel
5. Christian Dreyer
nicht im Finale:
Juri Schlegel

Body Over 40
1. Jerry Thielmann
2. Volker Fischer
3. Rocco Schulze
4. Carsten Anders
5. Fredi Damaschke
nicht im Finale:
Andreas Vordermaier

Body Over 50
1. Enrico Lückemann
2. Ralf Schwenkert
3. Werner Höh
4. Alwin Schneider
5. Harald Rupp
nicht im Finale:
Jan Eckert, Hans-Peter Fassbender,
Wolfgang Seier

Junioren
1. Oliver Sesto
2. Hendrik Brinkmann
3. Marco Folz
4. Shayan Falhalizadeh

Frauen Body
1. Yvonne van der Horst
2. Meryem Korkut
3. Sylvana Bomholt

Paare
1. Grit Groß und Walter Munzel
2. Meryem Korkut und Vincenzo Schiel

Athletik I
1. Kai Engel
2. David Böhme
3. Boby Dilan
4. Jeff Sibagatov
5. André Pascal Volkmann
nicht im Finale:
Thomas Balla, Robert Fischer,
Tim Niemann, Filip Nikolic, Marcel Rühl,
Marcel Moergel (DNF)

Athletik II
1. Werner Vollkommer Gesamtsieger Athletik
2. Torsten Lehnert
3. Eugen Roschkow
4. Orhan Macar
5. Dieter Schuster
nicht im Finale:
Thomas Fischer

Athletik Over 40
1. Sergio Meuter
2. Elliot Nees
3. Ingo Specht
4. Jan Heisler
5. Michael Klindera
nicht im Finale:
Frank Horn, Walter Munzel,
Matthias Schweizer, Dietmar Haubold (DNF)

Shape
1. Beatrice Julia Eick
2. Sarah Dizdar
3. Jessica Richter
4. Nicole Wojniarski
5. Franziska Heissenberger
nicht im Finale:
Sandra Rozanski, Kim Rübke, Kristina Seng,
Aileen Unmach, Corinne Wochnik

Shape Over 30
1. Aneta Kulasik Gesamtsiegerin Shape
2. Inna Nauroth
3. Melanie Bruning
4. Corinna Walter
5. Kristina Thiele
nicht im Finale:
Dana Elling, Annett Harding,
Bodil Mohlund, Peggy Ujma

Fitness
1. Marina Yakubova
2. Dominique Gerdum
3. Claudia Liebscher
4. Grit Groß

Frauen Figur
1. Katjuscia Brüderle
2. Irina Usanin
3. Ariana Atanasova
4. Melanie Rethfeldt
5. Diana Wilhelm
nicht im Finale:
Katarina Spodniakova

Frauen Figur Over 40
1. Anita Hübener Gesamtsiegerin Figur
2. Christina Simon
3. Bea Ulonska
4. Unne Brandt-Fries
5. Dr. Ellen Dilly

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.