Bikini: Cecile Palacios gewinnt Pro-Card

Mit einem ersten Platz hat Cecile Palacios auf den nationalen Meisterschaften der NPC nicht nur ihre Saison mit einem Triumph abgeschlossen, sondern auch die Profi-Lizenz erhalten.

Die New Yorkerin kann auf ein turbulentes Wettkampfjahr zurückblicken, das sie mit der Hilfe von Jennifer Sears und anderen IFBB-Pros grandios gemeistert hat. Cecile stand vor einem Jahr zum ersten Mal auf der Bikini-Bühne und konnte bereits 12 Monate später mit dem Sieg der New England Meisterschaft ihren ersten großen Erfolg feiern.

Auf den Siegestaumel folgte jedoch die niederschmetternde Ernüchterung, als die Personal-Trainerin vor einer Woche bei den Eastern USA Meisterschaften nicht den Sprung ins Finale schaffte. Cecile war Opfer der mitunter widersprüchlichen Umsetzung der Bewertungsrichtlinien geworden und wurde auf der Bühne des Tribeca-Theater völlig zu Unrecht übersehen.

Von dieser Erfahrung ließ sich Cecile dennoch nicht einschüchtern und demonstrierte in Miami ein kokettes Auftreten, das von der Jury nicht ignoriert werden konnte. Bereits im ersten Call-Out wurde klar, dass der Sieg in der Größenklasse F nur über die Dame mit den lateinamerikanischen Wurzeln gehen kann.

Ruthie Harrison und Sheri Chanroo komplettierten das Siegerpodest.

Cecile Palacios

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.