Berliner Meisterschaft im Kreuzheben 2007

Zwei Tage vor Weihnachten fanden sich in der Berliner Union-Sporthalle 29 Athletinnen und Athleten zusammen, um zum zweiten Mal ihre Meister im Kreuzheben zu ermitteln. Obwohl der Wettkampf als offenes Turnier ausgeschrieben wurde, blieb die Resonanz im Vergleich zum Vorjahr gering. Trotzdem konnten sich die Ausrichter über zum Teil herausragende Leistungen freuen.

F r a u e n
Aktive
– 52,0 kg 1. Nathalie Ebel KSV Wedding 132,5 kg
– 56,0 kg 1.Linda Doan Siegfried Nordwest Berlin
(in der Folge SNW) 75,0 kg

M ä n n e r
Jugend
-67,5 kg 1. Steven Blank KTV Sparta Berlin 170,0 kg
-82,5 kg 1.Alex Schäfer KSV Wedding 182,5 kg
2.Sergey Savinow KSV Wedding 177m5 kg
-90,0 kg 1. Reinhold Gillig KSV Wedding 180,0 kg
2. Roman Schirow KSV Wedding 172,5 kg
-100,0 kg 1.Jan Vysocky KSV Wedding 192,5 kg

Junioren
-60,0 kg 1.Sandro Favre SNW Berlin 115,0 kg
-75,0 kg 1.Alexander Schütz KSV Wedding 250,0 kg
-82,5 kg 1. Eric Schweigler SV Grimma 205,0 kg

Aktive
-82,5 kg 1.Guido Woysch HEROS Berlin 232,5 kg
-90,0 kg 1.Marco Selzer SNW Berlin 260,0 kg
+125,0 kg 1.Hendrik Pflug HEROS Berlin 290,0 kg
2.Norbert Rosenkranz SV Grimma 260,0 kg

AK I
-82,5 kg 1. Roland Asmus Motor Eberswalde 245,0 kg
-90,0 kg 1. Rocco Göpfrath SV Grimma 195,0 kg
-110,0 kg 1.Jan Speer Sparta Berlin 275,0 kg
2.Michael Bergmann SV Grimma 237,5 kg
-125,0 kg 1. Roberto Arnold SV Grimma 300,0 kg

AK II
-75,0 kg 1.Peter Bajerowicz Sparta Berlin 147,5 kg
-110,0 kg 1. Rainer Keil HEROS Berlin 175,0 kg
-125,0 kg 1.Uwe Broszda HEROS Berlin 320,0 kg

AK III
-60,0 kg 1. Friedel Funke AC Marburg 117,5 kg
-67,5 kg 1. Rainer Geese SNW Berlin 165,0 kg
-82,5 kg 1. Burkhard Krohn HEROS Berlin 150,0 kg
-90,0 kg 1. Karl Reitze HEROS Berlin 200,0 kg
2. Wolfgang Kolditz Herrnburger AV 140,0 kg

AK IV
-100,0 kg 1. Klaus Feldmann Sparta Berlin 170,0 kg“

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.