Berend Breitenstein – Vorbereitung auf den WNBF Pro Masters – Teil 3

Der Wettkampf kommt immer näher. Hier die ersten Fotos und Trainingsprogramm für die Brust.

Hier das Trainingsprogram und Fotos von Berend Breitenstein:

1. Schrägbankdrücken

Berend sammelt sich für das bevorstehende Brusttraining.

Vorbereitung auf die Übung!

Mit Schrägbankdrücken wird der obere Teil der Brustmuskulatur wie bei keiner zweiten Übung belastet.

Schrägbankdrücken

  • 50kg (warm up) – 15x
  • 70kg (warm up) – 15x
  • 90kg – 12x
  • 100kg – 6x
  • 80kg – 13x

2. Fliegende Bewegung auf der Flachbank

Mit Fliegenden Bewegungen erzielt Berend eine Vorermüdung auf die Königin der Brustübungen, die unmittelbar darauf folgt.

Fliegende Bewegung auf der Flachbank

  • 17kg (warm up) – 20x
  • 27kg – 20x
  • 32kg – 20x
  • 29kg – 20x

3. Bankdrücken mit der Langhantel

Bankdrücken  €“ die ultimative Grundübung, mit der Bodybuilder seit Generationen nicht nur Kraft, sondern auch die notwendige Muskelmasse erzielt haben.Berend benutzt hierbei einen relativ breiten Griff (ähnlich wie beim Schrägbankdrücken), um die Belastung noch mehr vom Trizeps auf die Brust zu verlagern.

Bankdrücken mit der Langhantel

  • 50kg (warm up) – 20x
  • 70kg – 15x
  • 90kg – 8x
  • 100kg – 4x
  • 80kg – 10x

4. Cable – Cross im Supersatz mit Dips am Holm

Als Abschluss macht Berend 3 Supersätze, bestehend aus Kabel Cross und Dips  €“ hierbei wird der untere Anteil der Brust belastet. Zwischen der ersten und der zweiten Übung gibt es keine Pause, so dass man Kabel Cross als Vorermüdung für die Dips zählen kann. Gleichzeitig sind Dips für ihn ein nahtloser Übergang zu seinem Trizepstraining.

Cable - Cross im Supersatz mit Dips am Holm

  • Cable Cross – 20kg pro Seite: 20x
  • Dips am Holm: 15x
  • Cable Cross – 25kg pro Seite: 20x
  • Dips am Holm: 12x
  • Cable Cross: 30kg pro Seite: 20x
  • Dips am Holm: 12x

5. SZ – French Press auf der Schrägbank

French Press an der Schrägbank für den Trizeps. Berend bevorzugt die Variante an der Schrägbank, da die Belastung im Gegensatz zur liegenden Variante über einen längeren Bewegungsablauf erfolgt und somit einen längeren Reiz ausübt.

French Press auf der Schrägbank

  • 35kg – 15x
  • 40kg – 12x
  • 45kg – 8x

Eine Trinkpause sollte regelmäßig zwischen den Sätzen eingelegt werden, da es gerade bei solch hochintensiven Trainingseinheiten sonst zu Leistungseinbrüchen kommen kann.

Trinken beim Training nicht vergessen!

6. Vorgebeutes Trizepsdrücken am Seil

Vorgebeugtes Trizepsdrücken am Kabel ist eine Übung, die wie keine zweite eine gleich bleibende Belastung über einen sehr langen Bewegungsablauf garantiert.

Vorgebeutes Trizepsdrücken am Seil

  • 40kg – 20x
  • 45kg – 20x
  • 50kg – 15x

7. Trizeps – Kickbacks

Kick backs  €“ eine Übung, bei der Berend, wie man gut erkennen kann, mit hoher Konzentration und relativ niedrigen Gewichten arbeitet und die den Trizeps aus einem anderem Winkel bearbeitet, um die perfekte Hufeisenform zu erreichen.

Trizeps - Kickbacks

  • 9kg – 20x
  • 12kg – 20x

Ergebnisse des Trainings

Als Perfektionist ist bei Berend wie üblich wieder die Kontrolle vor dem Spiegel angesagt. Nirgendwo sonst werden Stärken und Schwächen objektiv offenbart. Er hat seine Hausaufgaben gemacht und kann beruhigt unter die Dusche gehen.

Ergebnisse Berend Breitenstein Traing vom 25.08

Ergebnisse Berend Breitenstein Traing vom 25.08

>> Hier gibt es ein Downloadlink zu einem kurzen Video dieser Trainingseinheit

Vielen Dank auch an Berend für die Bilder und das Video!

Sie können übrigens Berends Training mit umfangreichen persönlichen Erläuterungen auch in der aktuellen Sportrevue (Ausgabe 10/08) verfolgen.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.