Bavaria-Cup im Kreuzheben 2013

Zwei neue Gesamtsieger und 31 Rekordverbesserungen gab es bei der 24. Auflage des internationalen Bavaria-Cups im Kreuzheben.
Das traditionsreiche Turnier wird jedes Jahr im Juni vom Stemmclub Bavaria im bayerischen Landshut ausgetragen.

Ana Geitner (USV TU Dresden) erreichte bei nur 42,9kg Körpergewicht glatte 140kg. Mit über 200 Relativpunkten lag sie am Ende deutlich vor allen anderen Frauen und nahm verdient den begehrten Bavaria-Löwen in Empfang.
Bei den Männern war Christoph Erbs vom VfB Klötze mit 325kg bester Heber der Veranstaltung. Erbs, der in der Klasse bis 93kg an die Hantel ging, scheiterte im 3.Durchgang an 335kg.
Vorjahressieger Jewgenij Kondraschow (KSC Puch) versuchte im letzten Versuch des Superschwergewichts noch den Gesamtsieg an sich zu reißen. Die aufgelegten 370kg waren an diesem Tag aber zu viel für den ehemaligen Junioren-Weltmeister im Powerlifting.

Jewgenij Kondraschow mit 325kg
Jewgenij Kondraschow mit 325kg

Die kompletten Ergebnisse des Bavaria Cups im Kreuzheben 2013:
http://www.nrwpowerlifting.de/index.php/2012-12-15-22-24-54/ergebnisse

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.