AV Speyer gewinnt Deutsche Meisterschaft

Der AV Speyer hat mit seinen Hebern um Jürgen Spieß und Almir Velagic zum ersten Mal die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gewinnen können. Beim Titelverteidiger, den Chemnitzer AC, fehlte verletzungsbedingt der Titelgarant Matthias Steiner.

Steiner hatte sich im Vorfeld eine leichte Knieverletzung zugezogen und konnte in den vergangenen Wochen nur leicht trainieren. Somit avancierte mit Jürgen Spieß der Europameister von 2009 zum Heber des Tages. Nachdem Spieß vor wenigen Wochen bei den europäischen Titelkämpfen über einen enttäuschenden 11. Platz nicht hinaus kommen konnte, bewies er in Speyer vor heimischem Publikum mit einer Zweikampfleistung von 391 kg, dass er noch immer zur internationalen Spitze gehört. Der 26-jährige hat dabei mit 218 kg seine persönliche Bestmarke im Stoßen um 5 kg verbessert. Er erreiche mit seinem Zweikampfergebnis zudem die von Bundestrainer Mantek geforderte Olympianorm.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.