Artyom Shaloyan wird Sechster in der B-Gruppe

Bei seinem Olympia-Debüt in Peking musste Artyom Shaloyan Nerven lassen und kam nicht an seine persönliche Bestleistung im Olympischen Zweikampf heran.
Der 32-jährige Heber aus Speyer ging in der Klasse bis 69 Kilogramm im Feld der B-Gruppe an die Hantel und konnte sich dort gegenüber 14 weiteren Athleten solide behaupten.

Im Reißen brachte er 135 kg und im Stoßen stattliche 165 Kilogram gültig zur Hochstrecke. Seine persönliche Bestleistung verfehlte er damit   in der Zweikampfwertung um fünf Kilogramm.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.