Arnold Strongman Classic 2014: Teilnehmer und Wettbewerbe

Die 13. Auflage der Arnold Strongman Classic startet nächste Woche Freitag, 28. Februar 2014, auf der Arnold-Fitness Expo-Bühne. Das große Finale findet einen Tag später im Veterans Memorial statt.


(Quelle: youtube/Rogue Fitness)

Der Vorjahressieger Vytautas Lalas aus Litauen stellt sich auch in diesem Jahr der Konkurrenz.

Neben Lalas treten folgende Kraftsport-Profis zum Kampf um den begehrten Titel und ein stattliches Preisgeld an:

Hafthor Bjornsson (Island) – Dritter beim World’s Strongest Man 2013
Mike Burke (USA) – American’s Strongest Man 2012
Robert Oberst (USA) – Sieger der 2013 MetRx Odd Haugen Strongman Challenge
Jerry Pritchett (USA) — Sieger der All American Strongman Challenge 2014
Krzysztof Radzikowski (Polen) – Sieger der Strongman Champions League 2013
Zydrunas Savickas (Litauen) –Sieger der Arnold Strongman Classic 2003 bis 2008, Stärkster Mann der Welt 2012
Dimitar Savatinov (Bulgarien) — 3. Platz America’s Strongest Man 2013
Brian Shaw (USA) — Sieger Arnold Strongman Classic 2011 und Stärkster Mann der Welt 2013
Mikhail Shivlykov (Russland) – Sieger Arnold Amateur Strongman World Championships 2013

Der Wettkampf ist Mike Jenkins gewidmet. Der Sieger der ASC 2012 verstarb am 28.11.2013 im Alter von nur 31 Jahren.

Disziplinen der Arnold Strongman Classic 2014

The Longbar Deadlift
Kreuzheben mit Maximallast

The Austrian Oak
Umsetzen und Überkopfdrücken aus Wiederholungen. Heavy Oak (über 200 kg) oder Lighter Oak (ca.172 kg).

The Cyr Dumbbell
Umsetzen vom Boden und einarmiges Ausstoßen auf Wiederholungen der 124.5 kg Cyr-Kurzhantel

The Timber Carry
Tragen des mächtigen Holzrahmens aufwärts über eine Schräge auf Zeit.

The Growing Yoke
Das Startgewicht des Jochgestells beträgt 550 kg . Die zu bewältigende Distanz beträgt 3 m.
Nach jeder Runde wird das Gewicht um 100 kg erhöht.

Die bisherigen Titelträger
2002: Mark Henry
2003: Zydrunas Savickas
2004: Zydrunas Savickas
2005: Zydrunas Savickas
2006: Zydrunas Savickas
2007: Zydrunas Savickas
2008: Zydrunas Savickas
2009: Derek Poundstone
2010: Derek Poundstone
2011: Brian Shaw
2012: Michael Jenkins
2013: Vytautas Lalas

Zur offiziellen Webseite

 

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.