Arnold Sport Festival 2014: Kraftdreikämpfer Andy Dörner holt Bronze

Im Rahmen der USAPL Powerliftingwettbewerbe erkämpfte sich Andy Elvis Dörner in der Kategorie „Raw Challenge“ einen hervorragenden 3.Platz im Superschwergewicht.

Andy Dörner mit seiner Bronzemedaille im Kraftdreikampf beim Arnold Sport Festival 2014
Andy Dörner mit seiner Bronzemedaille im Kraftdreikampf beim Arnold Sport Festival 2014 (Foto:A.Dörner)

Insgesamt gelangen dem Hessen 8 gültige Versuche im klassischen Kraftdreikampf ohne Support-Ausrüstung. In seiner Paradedisziplin Kniebeuge brachte er 322,5 kg in die Wertung. Auf der Bank waren es 192,5 kg. Dörner hob insgesamt glatte 800 kg.
Deutlicher Sieger bei den schweren Jungs wurde Blaine Sumner. Der 162 kg schwere US-Amerikaner erreichte im Total 937,5 kg. Seine Einzelleistungen: 385 kg Kniebeuge, 227,5 kg Bankdrücken und 325 kg im Kreuzheben.

Andy Dörner (rechst) bei der Siegerehrung mit Sieger Blaine Sumner und Matt Baller
Andy Dörner (rechst) bei der Siegerehrung mit Blaine Sumner und Matt Baller (Foto:A. Dörner)

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.