Arnold Schwarzenegger kämpft für McCain

Nachdem sich der kalifornische Gouverneur fast während der gesamten Wahlkampfperiode zurückgehalten hat, will er nun in der Woche vor der Wahl den republikanischen Kandidaten unterstützen.
Schwarzenegger hatte sich   zuvor nur einmal deutlich zu John McCain bekannt, als die Republikaner in Kalifornien in der Vorwahl ihre Stimme für den Präsidentschaftskadidaten abgeben sollten.

Arnold wird in Columbus eine Kundgebung abhalten und zu den Bürgern im Sinne McCains sprechen.

Schwarzenegger bezeichnet Columbus als sein zweites Zuhause, lässt dort jährlich die Arnold Classic veranstalten und ist Mitbesitzer der größten Shopping-Mall der Stadt.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.