ARD zeigt Doku über Matthias Steiner

Dass sich das bewegte Leben von Olympia-Sieger Matthias Steiner für das Fernsehen eignet, war bereits vor seinem goldenen Antritt in Peking bekannt. Nun wird das Erste am 5. April eine Dokumentation über den Wahl-Sachsen ausstrahlen.

Der MDR-Filmemacher Ingo Hahne arbeitete dafür nicht nur Steiners tragische Vergangenheit auf, sondern begleitete den von den Medien häufig als "sanften Riesen  betitelten Schwergewicht auch auf der gegenwärtigen Erfolgswelle. So war Hahne unter anderem mit seiner Kamera dabei, als der gebürtige Österreicher seinen ehemaligen Landsmann Arnold Schwarzenegger im Rahmen des Arnold-Sport-Festivals traf.

Die filmische Dokumentation wird unter dem Titel "Stärkster Mann der Welt. Der Kampf des Matthias Steiner  am 5. April im Ersten ausgestrahlt.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.