Anna Kournikova avanciert zum Fitness-Sternchen

Nachdem Anna Kournikova ihre Tenniskarriere beendet hat, ist es auffällig ruhig um die russische Sportlerin geworden, der die Medien auf Grund ihres guten Aussehens viel Aufmerksamkeit schenkten – ungeachtet der fehlenden sportlichen Erfolge. Auch die Liason mit Pop-Star Enrique Iglesias konnte Annas Stern nicht zurück in den PR-Himmel schiessen.

Nun will die 30-Jährige jedoch in einer neuen Karriere durchstarten und das erreichen, was ihr im Tennissport versagt blieb: bis ganz an die Spitze zu kommen.

Anna Kournikova wird im amerikanischen Fernsehen in Kürze in der Sendung “The Biggest Loser” als Star-Fitness-Trainerin zu sehen sein. Diesen Job hatte u.a. Günter Schlierkamps Ehefrau Kimberly Lions inne, bevor sie von Jillian Michaels abgelöst würde.

Jillian Michaels ist in Deutschland bisher noch weitgehend unbekannt, gehört jedoch in den USA zu den absoluten Fitness-Größen. Medien hierzulande sind bereits auf sie aufmerksam geworden, so dass Jillian über kurz oder lang auch in der Bundesrepublik ein Begriff werden wird.

Diese Popularität mag sich auch Anna Kournikova erhoffen, die in die Fußstapfen von Jillian treten will. Der erste Tenor seitens der Zuschauer und Medien fällt jedoch alles andere als positiv aus. Und das aus gutem Grund: Kournikova hat keine Fitness-Trainer-Ausbildung und kann auch sonst keine Erfahrung im Trainingswesen aufweisen. Es wird sich zeigen, ob sich die Tennis-Schönheit in der rauen Fitness-Industrie durchsetzen kann.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.