Allgemein: Bodybuilding ist in der arabischen Welt nicht überall beliebt

Während in Saudi-Arabien Profi-Bodybuilder beinahe wie Staatsgäste hofiert werden, zeichnet sich in Kuwait ein anderes Bild ab.

In einem Resort in Al Jahra, das westlich von Kuwait City liegt, kam es am Wochenende zu einem Skandal. Das Resort richtete einen Bodybuilding-Wettkampf aus, der von vielen Familien vor Ort als anstössig wahrgenommen wurde. Und das, obwohl die Athleten allesamt in Jeans bekleidet waren und nur ihren Oberkörper zur Schau stellten.

Die Entrüstung war jedoch so groß, dass die Veranstalter den Blick auf die Bühne mit Vorhängen verdecken mussten, so dass niemand unfreiwillig das zweifelhafte Treiben mitansehen musste.

Örtliche Politiker fordern nun Strafen für alle Beteiligten, da sie die moralischen Werte und Traditionen des Landes verletzt hätten.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.