Allgemein: Arnold Schwarzenegger veröffentlicht Memoiren

Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger
Auch nach seiner Politkarriere bleibt Arnold Schwarzenegger einer der produktivsten Männer der Welt. Nachdem sein eigenes Museum in seiner Heimatstadt eröffnet wurde, arbeitet er nun an seinen Memoiren , die im Oktober nächsten Jahres vom Simon & Schuster – Verlag herausgebracht werden sollen.

Auf der Frankfurter Buchmesse sollen in der kommenden Woche die Rechte für den internationalen Handel verkauft werden. Für die Niederlande und Deutschland hat sich bereits ein Verlag gefunden. Die deutschsprachigen Fans können also davon ausgehen, dass sie die Schwarzenegger-Schrift bereits kurz nach der US-Veröffentlichung in den Händen halten können.

Mit Peter Petre steht Arnold ein sehr renomierter Hilfsauthor zur Verfügung. Petre hatte bereits an den Autobiografien des ehemaligen US-Notenbankchefs Alan Greenspan und US-Generals Norman Schwarzkopf mitgewirkt. Beide Bücher wurden zu Bestsellern. Gleiches Schicksal wünscht sich der Simon & Schuster – Verlag auch für die Autobiographie Schwarzeneggers.

Neben seiner Hollywoodkarriere wird auch seine Zeit als Politiker einen großen Teil des Buches ausmachen. Da Arnolds Autobiographie kurz vor der Präsidentschaftswahl erscheint, glauben Beobachter, dass es pikante Details über die Politelite enthalten könnte.

Die Sprecher des Verlages verloren keine Aussage darüber, ob Arnold sich in seinem Werk über seine Scheidung von Maria Shriver äußern wird.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.