Allgemein: Arnold macht Bollywood eine Liebeserklärung

Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger

Vielleicht ist Arni demnächst singend in bunten Gewändern auf der indischen Leinwand zu sehen. Der 64-Jährige machte während seiner Indienreise keinen Hehl daraus, dass er der Filmindustrie der asiatischen Halbinsel zugetan ist.

Arnold besucht Indien derzeit zum ersten Mal. Der ehemalige Gouverneur von Kalifornien war als Ehrengast und Laudator zu einem Umweltkongress eingeladen. Wie die steirische Eiche den heimischen Medien berichtete, hat er sich nicht nur in das indische Essen verliebt, sondern auch in die indischen Filmproduktionen.

Mit 700 Filmen pro Jahr sei Bollywood weitaus produktiver als sein amerikanisches Gegenstück, ließ Arnold verlauten und fügte hinzu, dass er sich vorstellen könne, in Bollywood zu drehen, sofern das Drehbuch stimmig sei.

Arnold wird nach seinem Indienbesuch zurück nach Mexiko fliegen, wo er aktuell für einen Weltuntergangsfilm vor der Kamera steht.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.