2. Runde Powerlifting Bundesliga 2014: Motor Barth mit überragender Leistung an die Tabellenspitze

Nach dem 2.Wettkampftag übernimmt das Team vom SV Motor Barth die Führung in der Gruppe Nord der Powerlifting Bundesliga.
Verantwortlich für die Leistungsexplosion waren die Nationalheber Jan Bast und Eduard Tepper. Jan Bast zeigte sich in ausgezeichneter Verfassung. 335 kg in der Kniebeuge, 260 kg und 300 kg ergaben für den 95 kg-Mann 895 kg im Total bzw. 558,03 Punkte. Eduard Tepper gelangen bei 82,90 kg Eigengewicht insgesamt 830 kg (295 KB – 230 BD – 305 KH). Eine ganz starke Leistung bot André Hentschel vom KSV Renchtal mit 8 gültigen Versuchen und einer Bestleistung von 262,5 kg auf der Bank.

André Hentschel mit 262,5 kg im Bankdrücken ( Quelle: youtube/der kraftdreikämpfer)

Für seine 850 kg bei 94,50 kg Körpergewicht bekam der 29-Jährige 529,98 Relativpunkte.

Der Tabellenstand nach dem 2. Wettkampftag

1. Bundesliga Nord
01. SV Motor Barth 2.892,14
02. KG Bergen – Gostorf 2.849,77
03. VfB Klötze 2.704,79
04. KBV Bautzen 2.656,84
05. Powerlifting Lauchhammer 2.598,08
06. FSV Magdeburg 2.544,08
07. Sanssouci GYM Potsdam 2.489,24
08. Herrnburger AV 2.447,74

1. Bundesliga Süd
01. KSV Mainz 08 2.876,17
02. KSV Renchtal 2.871,46
03. SC Oberölsbach 2.814,91
04. AC Siegfried Darmstadt 2.688,45
05. SV Fellbach 2.512,80
06. SG Randersacker 2.300,75
07. KSV Langen 2.105,87

Die 3. Runde findet am 12.April 2014 statt. Das Finale ist am 24. Mai 2014.

Weitere Artikel

Loading…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.